Gesundheit - so sportlich kann Therapie sein

Reha-Sport - Kursinhalt

Nehmen Sie teil an ausgewählten Bewegungs- und Übungsprogrammen zum Erhalt und Verbesserung grundlegender Fähigkeiten des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislaufsystems. Bei regelmäßigem Training verbessern Sie spürbar die Muskelkraft, die Beweglichkeit und Koordination Ihres Körpers.

Definition des Reha-Sports

Rehabilitationssport ist eine für behinderte und von einer Behinderung bedrohte Menschen entwickelte Leistung mit dem Ziel, die Betroffenen auf Dauer in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft einzugliedern. Er wird mit ärztlicher Verordnung primär von den Krankenkassen mit dem Ziel der „Hilfe zur Selbsthilfe“ zur Verfügung gestellt und über einen begrenzten Zeitraum bewilligt.

Funktionstraining - Kursinhalt

Das Funktionstraining umfasst bewegungstherapeutische Übungen in der Gruppe. Spezielle ausgewählte Übungsformen dienen dazu, die Gelenke in ihren Funktionen beweglich zu halten und Muskeln zu kräftigen.

Definition der Funktionsgymnastik

Funktionstraining ist zu unterscheiden von der Einzel- oder Gruppenkrankengymnastik, die im Rahmen des ärztlichen Budgets als Heilmittel nach dem Heilmittelkatalog verordnet wird. Das Funktionstraining ist eine ergänzende Leistung zur Rehabilitation und wird gemäß § 44 Abs. 1 Nr.4 5GB IX in Verbindung mit § 435GB V als Sachleistung durch die gesetzliche Krankenversicherung erbracht.

Medizinische Trainingstherapie

Arbeiten Sie aktiv und in kleinsten Gruppen von max. 6 Teilnehmern individuell und unter Hinzunahme von Krafttrainingsgeräten. Sie bekommen einen speziellen Trainingsplan entsprechend Ihres Beschwerdebildes. Die Übungsauswahl erfolgt nach eingehender Anamnese und Befund durch unsere Sporttherapeuten.

Die medizinische Trainingstherapie hat das Ziel, Bewegungsmuster anzubahnen und eine Mobilisation funktioneller Bewegungsketten zu erreichen. In erster Linie werden Muskelausdauer und Muskelkraft durch gezieltes Krafttraining, auch an Geräten, aufgebaut; begleitend werden komplexe Bewegungsmuster und die Koordination verbessert.

Alle Kurse können auch ohne ärztliche Verordnung besucht werden.